13. Februar 2017


Katastrophen und Unfall

Auto landet auf dem Dach

Am Samstagabend gegen 17 Uhr landete ein Auto zwischen Pocking und Kühnham in einem tiefen Wassergraben. Der Fahrer ein 31 jähriger Student, kam mit seinem Wagen zu weit in die Fahrbahnmitte als er einem Fußgänger auswich. Dies gerade zu dem Zeitpunkt, als sein eigener Wagen von einem anderen Auto überholt wurde. Dabei streiften sich beide Fahrzeuge. Der 31 jährige kam dadurch von der Straße ab und landete mit seinem Auto kopfüber im Wassergraben. Mit viel Glück überstand er den Unfall mit nur leichten Verletzungen. Feuerwehren sicherten die Unfallstelle.



Oben