21. September 2017


Pocking

B12 wegen Verkehrsunfall mehrere Stunden lang gesperrt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 16 Uhr auf der B12 bei Pocking, als ein Pkw gegen einen entgegenkommenden Sattelzug prallte. Der PKW Fahrer wurde eingeklemmt und von den Rettungskräften des BRK und der Feuerwehr Pocking befreit. Anschließend wurde der mittelschwer verletzte Mann mit dem Hubschrauber ins Klinikum Passau geflogen. Der Lkw-Fahrer reagierte geistesgegenwärtig und riss sein Gespann noch nach rechts. Durch den Aufprall wurde der PKW in den Graben geschleudert, der LKW blieb auf der Böschung liegen. Die gesamte Bundesstraße war für mehrere Stunden gesperrt und der Verkehr wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr umgeleitet.



Oben