7. Mai 2014


Bad Füssing

Bärenparadies

„Nicht reden, sondern handeln!“ Nach diesem Motto hatte der Münchner Rechtsanwalt und Fernsehmoderator Dr. Andreas Grasmüller die Gewerkschaft für Tiere ins Leben gerufen. Sie setzt sich für die artgerechte Haltung von Tieren ein und hat zwei Zufluchtsstätten für geschundene Tiere geschaffen. Eine davon ist der Gnadenhof für Bären in Bad Füssing. Er bietet eine optimale Unterkunft für kranke und geschundene Bären. Auf rund 100.000 Quadratmetern können sie sich regenerieren und ein ruhiges Leben genießen. Lisa Nitsche hat die Bären in Bad Füssing besucht.



Oben