14. Juli 2015


Pocking

Bahnhof Pocking bekommt neues Gesicht

Für 1,2 Millionen Euro saniert und erneuert die Südbayern Bahn den Bahnhof in Pocking. Vor allem wird der Mittelbahnstein behindertengerecht ausgebaut. Dann können gehbehinderte Menschen barrierefrei in die Bahnbusse aus- und einsteigen. Die Bauerarbeiten sollen im September beginnen und werden auch nachts ausgeführt werden Neben diesen Bauarbeiten werden auch Weichen, Unterstellhäuschen, Gleise und der Eingangsbereich saniert. Eine Aufwertung für den gesamten Bahnhof Pocking.



Oben