27. November 2017


Baustelle

Wohnbauprojekt in Passau Innstadt verläuft nach Plan

Die Bauarbeiten an dem Wohnbauprojekt „Inn.Viertel“ in der Passauer Innstadt liegen kurz vor ihrer Fertigstellung. Das teilte Rudolf Ramelsberger, Mitgeschäftsführer der Bauherrengesellschaft Innstadt Brauhaus Projekt GmbH, auf TRP1-Nachfrage mit. Wenn es wetterbedingt zu keinen weiteren Verzögerungen kommt, sollen fast alle Arbeiten bis auf die gärtnerischen Maßnahmen bis Weihnachten abgeschlossen sein. Der sogenannte Glaspalast soll noch in dieser Woche an die künftigen gewerblichen Mieter übergeben werden. Die daneben liegenden vier Wohnungen werden wohl im Frühjahr 2018 vermietet. Eine Endabrechnung des Großprojekts soll etwa in einem halben Jahr erfolgen. Laut aktueller Einschätzung liege das Bauvorhaben jedoch im Investitionsrahmen von etwa 30 Millionen Euro, so Rudolf Ramelsberger.



Oben