6. Juli 2016


Pfarrkirchen

Baubeginn für Schulkantine

Am Montag wurde am Gymnasium Pfarrkirchen der Grundstein für den Neubau einer Schulmensa gelegt. Ab Frühjahr 2018 soll die Mensa von bis zu 300 Schülern genutzt werden können. In dem neuen Gebäude wird künftig sowohl für die Schule als auch für das angrenzende Internat gekocht. Im Rahmen der Baumaßnahmen wird außerdem das Wirtschaftsgebäude energetisch saniert. Die Gesamtbaukosten des Projekts betragen rund 3,2 Millionen Euro. Insgesamt wurden in den letzten Jahren rund 11 Millionen Euro in die Modernisierung des Gymnasiums investiert.



Oben