10. März 2015


normal

Baufälliges Gebäude sucht neuen Besitzer

Das ehemalige Gasthaus zur Fels’n in der Freyunger Straße in Passau steht demnächst zum Verkauf. Der Freistaat Bayern wird eventuell schon in wenigen Tagen das stark marode und denkmalgeschützte Gebäude gegen ein Höchstgebot anbieten. Seitdem die Liegenschaft als Fiskus-Erbe zugeteilt wurde, hat der Staat geprüft ob das Gebäude für staatliche Stellen oder Asylbewerberheime hätte genutzt werden können. Beides kam nicht in Frage, da das 360 Jahre alte Gasthaus vor allem nach dem Jahrhunderthochwasser umfassend saniert werden müsste. Eine offene Frage bleibt zudem, ob der potentielle Käufer die Förderung zur Hochwassersanierung in Anspruch nehmen kann. Wegen des Denkmalschutzes steht ein Abriss des Gebäudes außer Frage, so das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege auf TRP1-Nachfrage.



Oben