9. Juli 2014


Allgemein

Baufortschritt

Am Passauer Hauptbahnhof ist erneut ein kleiner Schritt in Richtung Generalsanierung getan: mit dem Fußgängersteig auf Gleis 2 gehören die Stolperfallen der letzten Wochen der Vergangenheit an. Gleis 1 konnte bereits fertig gestellt werden und gibt schon mal einen Eindruck davon, wie in Zukunft alle Bahnsteige aussehen sollen. Für den Umbau zum barrierefreien Bahnhof müssen die alten Bahnsteige abgerissen und anschließend höher wieder aufgebaut werden. Das neue Servicegebäude steht bereits im Rohbau. Bis Ende des Jahres sollen drei der insgesamt neun Bauabschnitte abgeschlossen sein, so Pressesprecher Anton Knapp. Die Fertigstellung der Generalsanierung ist für 2017 vorgesehen. Insgesamt investiert die Bahn 21,5 Millionen Euro.



Oben