13. Oktober 2016


Baustelle

Bauliche Maßnahmen abgeschlossen

Die Erweiterung des Parkhauses am Klinikum Passau liegt im Zeitplan. Wie Projektleiter Karl-Heinz Sperlein mitteilte, seien die baulichen Maßnahmen bereits abgeschlossen. Bis zur endgültigen Fertigstellung müssten nun noch Ausstattungsarbeiten wie das Zusammenschließen der Technik oder die Installation des Aufzugs getätigt werden. Der neu gebaute Aufzugsturm verbindet den auf der sechsten Ebene des Gebäudes befindlichen Hubschrauberlandeplatz mit der untersten Ebene, die direkt von einem Rettungswagen angefahren werden kann. Durch die Parkhauserweiterung bietet Ebene 6 auf insgesamt 2300 Quadratmetern Platz für drei Hubschrauber. Karl-Heinz Sperlein zeigt sich zuversichtlich, dass sämtliche Maßnahmen bis zum 25. November abgeschlossen werden können.



Oben