24. Juli 2014


Baustelle

Baustelleneröffnung

Mit einem Spatenstich ist am Vormittag der Beginn des Neubaus des Altstadtkindergartens St. Stephan in Passau eingeleitet worden. Wie berichtet gab es bereits im Vorfeld Stimmen gegen den Bau. Die ÖDP-Fraktion befürchtet, dass der geplante Stelzenbau nicht ins historische Stadtbild passen würde. Der alte Kindergarten war von der Flut 2013 so schwer beschädigt worden, dass er abgerissen werden musste. Nun soll der Alstadtkindergarten an gleicher Stelle wiedererrichtet werden. Die Kosten belaufen sich auf 1,7 Millionen Euro. Bis Ende des Jahres soll der Rohbau fertiggestellt sein. Der Neubau soll im Herbst 2015 in Betrieb gehen.



Oben