9. September 2016


Landkreis Rottal-Inn

Bayerbach wird Erholungsort

Der Antrag der Gemeinde Bayerbach auf staatliche Annerkennung als Erholungsort wurde angenommen. Ab 2017 wird daher eine Kurtaxe von einem Euro pro Nacht eingeführt. Durch sie soll der Bau eines Radwegs zwischen Bayerbach, Bad Birnbach und Bad Griesbach mitfinanziert werden. Auch für die Bewohner von Bayerbach bringt die Auszeichnung Vorteile: Denn für alle Personen wird ein kostenloser Badebus bereitgestellt. Am 18. September überreicht Ministerialdirigent Michael Ziegler während des regionalen Erntedankfests die Urkunde. Anschließend werde die Ehrung im Gasthof zur Mühle mit allen Gästen gefeiert, so Bürgermeister Josef Sailer.



Oben