4. Februar 2015


Waldkirchen

Bayerischer Landtag vertagt Petition

Die Behandlung der Petition zur Polizeistation Waldkirchen im Ausschuss für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport ist nochmals vertagt worden. Die CSU-Fraktion hatte bei der Sitzung am Mittwoch einen entsprechenden Antrag gestellt. Der Grund: Die Fraktion habe noch Beratungsbedarf. Freie Wähler-MdL Alexander Muthmann wertet diesen Schritt in einer Pressemitteilung als gutes Zeichen. Es gebe innerhalb der CSU scheinbar Neigungen einen Kompromiss zu finden, so Muthmann. Entscheiden wolle man dies jedoch nicht ohne Staatsminister Herrmann. Dieser sei derzeit im Ausland unterwegs, so Muthmann weiter. An der Polizeistation Waldkirchen sollen fünf Stellen abgebaut werden.



Oben