20. Dezember 2018


Landkreis Freyung-Grafenau

Bedarfszuweisungen und Stabilisierunsghilfen

Der Freistaat Bayern unterstützt den Landkreis Freyung-Grafenau in diesem Jahr mit rund 6 Millionen Euro. Das teilte Karl Matschiner, Pressesprecher des Landkreises, schriftlich mit. Insgesamt werden in Bayern 144 Millionen Euro an strukturschwache Kommunen im ländlichen Raum vergeben. Davon gehen fast 20 Millionen Euro nach Niederbayern. Damit wird jeder vierte Euro aus dem bayerischen Staatshaushalt an Gemeinden, Städte, Landkreise und Bezirke ausgezahlt, so Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. Als wichtiges Ziel dieser Stabilisierungshilfen sollen konsolidierunsgwillige Kommunen beim Abbau ihrer Verschuldung unterstützt werden.



Oben