2. März 2015


Passau

Bedingungen für Stadtteilzentrum

Eine Initiative der Passauer Stadtratsfraktionen fordert spezielle Bedingungen das geplante Projekt „Stadtteilzentrum Neustift“. Demnach sollen neben einem Einkaufsmarkt noch „korrespondierende Flächen für zum Beispiel Arzt, Apotheke, Bankfiliale, Friseur, Gastronomie, usw. entstehen“, heißt es in dem Antrag. Zusätzlich wird eine ortsverträgliche Gestaltung der Verkehrsflächen sowie eine Begrünung des Aufenthaltsbereiches an die Investoren gerichtet. Grundsätzlich begrüßt die siebenköpfige Initiative aus den Parteien SPD, CSU und Grüne das 20-Millionen-Euro-Projekt „Stadtteilzentrum Neustift“. Aus mehreren Gesprächen mit Investor, Nachbarn und Bürgern sehe man bei der Umsetzung jedoch noch Klärungsbedarf.



Oben