5. September 2017


Baustelle

Beeinträchtigung des Busverkehrs

In der Passauer Innenstadt kommt es seit Montag vermehrt zu Staus und Behinderungen. Grund dafür sind Bauarbeiten auf der Busspange zwischen dem Zentralen Omnibusbahnhof und der Bahnhofstraße. Daher müssen die Busse der Linien 1 und 2, 5 und 6, 8 und 9, K1 bis K4 sowie der Citybus über das Lupingässchen beziehungsweise die Nikolastraße umgeleitet werden. Insgesamt müssen mehr als 400 Busse täglich die Ausweichroute benutzen. Laut Gottfried Weindler, Geschäftsführer der Stadtwerke Passau, kann es vor allem zu den Stoßzeiten am frühen Morgen bis etwa 9 Uhr, am Mittag von 12 Uhr bis 13:30 Uhr sowie zum abendlichen Berufsverkehr ab 16 Uhr zu Verspätungen kommen. Die Beeinträchtigungen werden voraussichtlich noch bis Samstagmorgen um 5 Uhr andauern.



Oben