5. Oktober 2015


Passau

Begeisterte Fans beim Eishockey

Am vergangenen Freitag wurden die Black Hawks bei ihrem zweiten Testspiel von einer Vielzahl von Flüchtlingen angefeuert. Die Passauer Mannschaft hatte die Amateure der Straubing Tigers zu Gast. Mit einer selbstgebauten Trommel und lauten „Passau-Rufen“ hob sich die Flüchtlingsgruppe von den übrigen Fans ab. Christian Eder, der stellvertretende Vorsitzende der Black Hawks, ist ebenfalls voller Euphorie. Denn das ist schon der zweite Auftritt der neu gewonnen Fangruppe. Bereits beim Spiel gegen den ESC Vilshofen war eine Gruppe Flüchtlinge auf der Tribüne, um die Black Hawks gebührend zu unterstützen. Die Zurufe scheinen auch eine Wirkung zu haben, denn die Mannschaft konnte beide Testspiele gewinnen.



Oben