24. Mai 2018


Mobilität und Verkehr

Beginn der zweiten Bauphase

Die Sanierung der B12 bei Passau schreitet planmäßig voran. Das teilten Vertreter des staatlichen Bauamts Passau mit. Markierungs- und Bankettarbeiten beenden am Donnerstag den ersten Bauabschnitt. In der Nacht auf Freitag beginnen ab 1:00 Uhr nachts die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt. Hierbei werden zwischen der Pionierstraße und der Franz-Josef-Strauß Brücke die Schutzplanken abgebaut. Anschließend folgen Fräsarbeiten. Während dieser Zeit ist der Bereich zwischen dem Abfahrtsast auf die Steinbachstraße und der Anschlussstelle Passau Mitte komplett gesperrt. Von der Äußeren Spitalhofstraße kann jedoch noch stadteinwärts auf die B12 aufgefahren werden. Die Vertreter des staatlichen Bauamts Passau bitten auch weiterhin sich an die Umleitungsempfehlungen zu halten. Bei anhalten guter Witterung ist die Verkehrsfreigabe für den 3. Juni geplant.



Oben