23. Januar 2018


Mobilität und Verkehr

Begrenzung auf Tempo 30

Am Montag war die momentane Verkehrssituation in Neuburg am Inn und Dommelstadl erneut Thema im Gemeinderat. Laut Bürgermeister Wolfgang Lindmeier werden voraussichtlich noch in dieser Woche die Schilder für die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h aufgestellt. Darüber hinaus wurde in der Sitzung am Montag über einen Brief informiert, den der Bürgermeister an Innenminister Joachim Hermann adressiert hat. Darin fordert Wolfgang Lindmeier die Grenzkontrollen auf der Staatstraße 2110 zu überdenken und die Schleierfahndung zu verstärken.



Oben