17. Dezember 2014


Passau

Begrünungsmaßnahme im Stadtrat vorgestellt

78.000 Euro überplanmäßige Mittel sollen für Sofortmaßnahmen am Anger bereit gestellt werden. In der jüngsten Passauer Stadtratssitzung hat der Stadtentwicklungsausschuss diese Bitte an den Finanzausschuss herangetragen. Wie berichtet soll der Bereich um den Anger auf Wunsch der Anwohner gestalterisch aufgewertet werden. Als erste Maßnahme will die Stadt Passau Pflanztröge mit fester und wechselnder Bepflanzung aufstellen. Eine Planung für die Begrünung vor den Gebäuden ist von der Stadtgärtnerei erarbeitet worden. Beginnen soll die Aufwertung des Angers wenn die derzeitigen Hochwassersanierungsmaßnahmen abgeschlossen sind.



Oben