17. Juni 2016


Bad Griesbach

Behelfsmäßige Instandsetzung

Diese Woche wurde die Brücke in Aicha im Tal, einem Ortsteil von Bad Griesbach, provisorisch repariert und ist nun wieder eingeschränkt befahrbar. Das Unwetter am 4. Juni beschädigte die Überführung schwer. Durch das Hochwasser wurde das Gemäuer der Brücke ausgespült und die Deckschicht brach ein. Die Kosten für die Komplettsanierung belaufen sich auf rund 100.000 Euro. Die Arbeiten sollen frühestens Ende des Jahres beginnen.



Meist gesehen

Oben