20. September 2018


Schwere Unfälle

Bei Unfall schwer verletzt

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der A3 ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwischen den Anschlussstellen Passau Süd und Pocking in Fahrtrichtung Suben kam es zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem LKW. Nach ersten Erkenntnissen war der österreichische PKW-Fahrer vom linken auf den rechten Fahrstreifen gewechselt und dort auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug mit slowakischer Zulassung aufgefahren. Der Fahrer des PKW musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum Passau gebracht werden. Die A3 war in Fahrtrichtung Suben bis 15:10 vollständig gesperrt. Der Rückstau reichte zeitweise bis zur Rastanlage Donautal-West. Insgesamt entstand durch den Verkehrsunfall nfall ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.



Oben