14. August 2018


Katastrophen und Unfall

Bei Unfall schwer verletzt

Am Montagnachmittag gegen 16.35 Uhr hat sich auf der Schärdinger Straße in Neuburg am Inn ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Kleintransporter ereignet. Der 28-jährige Motorradfahrer musste schwerst verletzt ins Klinikum Passau eingeliefert werden. Er schwebt derzeit in Lebensgefahr. Die beiden Insassen des Kleinbusses wurden mittelschwer verletzt und mussten ebenfalls mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Aussagen der Polizeibeamten waren die beiden Fahrzeuge in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Beim Linksabbiegen übersah der Motorradfahrer den Kleintransporter und stieß frontal mit ihm zusammen. Daraufhin bleib der Motorradfahrer in der zersplitterten Frontscheibe des Kleinbusses stecken. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Passau wurde ein Gutachter an den Unfallort beordert. Der Sachschäden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 31.000 Euro.



Oben