23. November 2018


Freyung

Bekenntnis zur Umsetzung gefordert

In Bezug auf das geplante Polizeiausbildungszentrum in Freyung sollen die Mitglieder der neuen bayerischen Staatsregierung nun zur Umsetzung des Projekts verpflichtet werden. Olaf Heinrich, Bezirkstagspräsident von Niederbayern und erster Bürgermeister von Freyung, ist dahingehend sehr optimistisch. Er erwarte jedoch, dass in den nächsten Wochen ein klares Bekenntnis zur Umsetzung öffentlich gemacht wird. Wie berichtet, hatte das bayerische Kabinett bereits im Sommer 2016 beschlossen, im Umfeld des ehemaligen Munitionslagers der Kaserne in Freyung eine Trainingszentrum für die bayerische Polizei zu initiieren.
Im Folgenden müssten dann die planerischen Schritte vorangetrieben werden, damit möglichst bald mit den Baumaßnahmen begonnen werden könne, so Olaf Heinrich weiter.



Oben