2. Oktober 2018


Passau

Besserer Lärmschutz gefordert

Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper hat sich erneut mit einem Schreiben bezüglich der Lärmschutzsituation an der A3 im Bereich Passau an die Autobahndirektion Südbayern gewandt. Das teilten die Verantwortlichen der Stadt schriftlich mit. Laut Jürgen Dupper müssten die Bewohner in den angrenzenden Stadtteilen Schalding links und rechts der Donau, Rittsteig sowie Neustift zunehmend eine erhebliche Lärmbelastung hinnehmen. Die durchgeführten Verbesserungsmaßnahmen der letzten Jahre reichen jedoch noch lange nicht aus. Insbesondere im Bereich Richterbachtal seien die Anwohner ungeschützt dem Lärm ausgesetzt, so Jürgen Dupper weiter.



Oben