21. Juli 2016


Bildung

Beste Quote

Laut einer Studie des kirchlichen Wohlfahrtsverbands Caritas erreichten in Bayern im Jahr 2014 rund 95,6 Prozent der Schüler einen Schulabschluss. Das sind so viele wie in keinem anderen Bundesland. Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle macht das differenzierte und durchlässige Bildungssystem für das gute Abschneiden im bundesweiten Vergleich verantwortlich. Demnach wird das System den individuellen Talenten und Interessen der Kinder und Jugendlichen gerecht. Deutschlandweit dagegen stieg die Zahl der Jugendlichen ohne Abschluss leicht an. Rund 47.000 Schüler haben die Schule im Jahr 2014 ohne Abschluss verlassen.



Oben