28. Oktober 2015


Baustelle

Besuch bei Baustelle

Am Mittwoch besuchte Landrat Franz Meyer die Baustelle auf der Passauer Kreisstraße 33. Direkt an der Grenze zum Landkreis Passau wird dort auf einer Länge von 2520 Meter derzeit die Fahrbahn erneuert. Als nächster Schritt folgt die Asphaltierung der Strecke. Abschließend finden noch Markierungsarbeiten und die Erneuerung der Schutzplanken statt. Das voraussichtliche Ende der Bauarbeiten ist für den 5. November geplant, vorausgesetzt die Witterungen bleiben beständig. Aufgrund der geringen Spurbreite muss für den Einbau der Asphaltschichten die Strecke komplett gesperrt werden. Die Kosten für die Sanierung betragen rund 450.000 Euro und sind damit um 50.000 Euro günstiger als ursprünglich geplant.



Oben