25. August 2016


Förderung und Finanzen

Besucherrückgang wegen schlechtem Wetter

Das Freibad des Passauer Erlebnisbads verzeichnet diesen Sommer erheblich weniger Besucher als im Vorjahr. So haben bis zum 24. August bisher 67.260 Personen das Freibad besucht. Im Vorjahr zählten die Stadtwerke Passau im gleichen Zeitraum über 104.000 Besucher. Selbst an schönen Tagen wie dem vergangenen Dienstag zählte das Freibad nur 800 Besucher, so Gottfried Weindler, Geschäftsführer der Stadtwerke Passau im Gespräch mit TRP1. An solch sommerlichen Tagen kämen sonst bis zu 3.000. Gegen das Wetter sei man jedoch machtlos, so Gottfried Weindler. Die Situation sei bereits vor zwei Jahren ebenfalls schlecht gewesen. Damals bewegten sich die Besucherzahlen auf ähnlichem Niveau.



Oben