12. Januar 2017


Politik

Bewerbung für kleine Landesgartenschau

Freyung hat sich für die Austragung der Ausstellung „Natur in der Stadt 2022“ beworben. Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich hat die Bewerbungsunterlagen an Dagmar Voß von der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen übergeben. Freyungs Bürgermeister ist zuversichtlich den Zuschlag zu erhalten und damit einen großen Impuls für die Stadtentwicklung zu geben. Noch bis 15. Januar ist eine Bewerbung möglich. Danach entscheidet sich ein Fachbeirat der Gesellschaft zur Förderung der bayerischen Landesgartenschauen für einen Austragungsort. In diesem Jahr findet die bayerische Landesgartenschau im oberbayerischen Pfaffenhofen statt.



Oben