29. September 2014


Freizeit und Hobbys

“Big four”

Zum ersten Mal veranstalteten die Passau Pirates am Sonntag zusammen mit anderen amerikanischen Sportmannschaften auf Passau Oberhaus den US-Sports-Day. Dabei stand alles unter dem Motto der „Big four“ – also American Football, Baseball, Basketball und Eishockey. Interessierte konnten sich auf dem Schulsportgelände Oberhaus über die Sportarten informieren und sie selbst ausprobieren. Außerdem waren die US-Car Freunde Passau mit einigen amerikanischen Schlitten auf dem Sportplatz. Die Vereine nutzen den US-Sports-Day zum Einen, um ihren Sport bekannter zu machen. Zum Anderen, um Nachwuchs zu werben. Der Erlös geht an das „Herzwerk Passau“.



Oben