28. Januar 2014


Freizeit und Hobbys

Biker-Kult

Mehrere tausend Motorradfahrer aus ganz Europa werden am kommenden Wochenende im sogenannten Hexenkessel von Solla. Hier veranstaltet der Bundesverband der Motorradfahrer das 58. Elefantentreffen. Das Rahmenprogramm ist schlicht gehalten, abgesehen von Wettbewerben wie den um den schönsten Eigenbau, die weiteste Anfahrt oder den ältesten Teilnehmer. Das Treffen wurde in den Fünfziger Jahren von Ernst Leverkus ins Leben gerufen – ursprünglich als Zusammenkunft von winterharten Fahrern des Motorradtyps Zündapp-KS 601 auch „Grüner Elefant“ genannt. So erhielt das Treffen seinen Namen.



Oben