5. Mai 2014


Freizeit und Hobbys

Bilanz

Die Passauer Maidult hat rund 300.000 Besucher zum elften Mal auf das Messegelände Kohlbruck gelockt. Damit erreichte man vom 25. April bis zum 4. Mai fast den Besucherrekord aus den letzten beiden Jahren.

 

O-Ton Max Lindinger

 

Kritikpunkt der Gäste war der schlechte Handyempfang auf dem Messepark. Das Problem sei, dass mittlerweile jeder Besucher ein Smartphone habe und durch diese hohe Datenmenge das Netz schnell überlastet sei, so Max Lindinger. Er bemühe sich um einen Ausbau, doch bisherige Gespräche mit der Telekom verliefen erfolglos. Der fünfstellige Kostenbetrag könne von der Stadt Passau nicht übernommen werden.



Oben