4. August 2015


Kunst und Kultur

Bilanz über 63. Festspiele Europäische Wochen

Rund 16.800 Zuschauer haben die diesjährigen Festspiele Europäische Wochen Passau besucht. Das sind rund 2000 mehr als noch im Vorjahr. Auch das junge Publikum wurde stärker angesprochen. Hier verzeichnen die Festspiele einen Zugewinn von 30 Prozent. Unter dem Motto „Über Brücken überBrücken“ wurden viele Verbindungen zu anderen Ländern und Kulturen geschlagen. Beispielsweise lud Intendant Peter Baumgardt Flüchtlinge zum Picknickkonzert oder Alice im Cartoonland ein. Mit dem Ende der Festspiele am vergangenen Sonntag beginnt nun die Planung für die kommende Spielsaison. Diese wird unter dem Motto „Reine Geschmackssache“ stehen – anlässlich des 500. Jubiläumsjahrs des Bayerischen Reinheitsgebots.



Oben