21. August 2018


Freizeit und Hobbys

Blaualgen verhindern Badevergnügen

Am Freudensee in Hauzenberg gilt aktuell ein offizielles Badeverbot. Das hatten die Verantwortlichen des Passauer Gesundheitsamts bereits am vergangenen Freitag ausgesprochen. Grund dafür ist eine hohe Toxinbelastung des Gewässers durch Blaualgen. Um dem Problem entgegenzuwirken, ließen Vertreter der Feuerwehr am Montag einen geringen Teil des Sees ablaufen. Darüber hinaus wird das Wasser des Freudensees mit einer Feuerwehrspritze aufgewirbelt. Auf diese Weise soll das belastete Wasser abgeschwemmt werden. Noch am Dienstag soll erneut eine Wasserprobe genommen werden. Die Verantwortlichen im Rathaus von Hauzenberg hoffen, bereits am Mittwoch telefonisch erste Ergebnisse zu erhalten. Mit einem Endergebnis der Auswertung der Probe sei ab Donnerstag beziehungsweise Freitag zu rechnen.



Oben