26. September 2014


normal

Blitzmarathon zu Ende

Im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern wurden in dieser Woche rund 64.000 Fahrzeuge kontrolliert und dabei knapp über 2000 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Der „Spitzenreiter“ im Geschwindigkeitsbereich liegt innerhalb geschlossener Ortschaften bei 93 km/h. Außer Orts wurde  ein Motorradfahrer mit 197 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen.

Insgesamt ist die Polizei Niederbayern laut einer Pressemitteilung mit der Aktionswoche zufrieden. An den verschiedenen Messstellen konnten die Beamten feststellen, dass sich die Verkehrsteilnehmer sehr bewusst an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Damit wurde dem Ziel, dass auf den niederbayerischen Straßen langsamer und sicherer gefahren wird, näher gekommen. Ein weiteres Ziel ist es, die Verkehrstoten um 30 Prozent zu senken.



Oben