6. März 2015


Allgemein

Botschafter-Treffen im Zeichen des Fußballs

Die berühmte Torwartlegende Sepp Maier ist am Donnerstagabend beim 15. Botschafter-Treffen zum Niederbayern Botschafter ernannt worden. Damit ist der 71-jährige nun einer von 120 Menschen, die den Regierungsbezirk in der ganzen Welt repräsentieren. Niederbayern sei zwar international, aber nach wie vor nicht national anerkannt, so die Meinung vieler Botschafter.

Neben der Ernennung Sepp Maiers wurde beim Botschafter-Treffen auch über künftige Verbesserungen- und Änderungen der Arbeit der Botschafter diskutiert. So soll offenbar die Zahl der Botschafter künftig begrenzt sein. Und auch ein freiwilliges Ausscheiden aus Altersgründen könnte künftig möglich sein.



Oben