19. Januar 2015


Allgemein

Brand fordert Todesopfer

Die 79-jährige Frau, die bei dem Hausbrand in Schalding l. d. Donau am vergangenen Dienstag lebensgefährlich verletzt wurde, ist am Freitag verstorben. Das hat das Polizeipräsidium Passau am Montag mitgeteilt. Wie berichtet war wohl eine Kerze Ursache für das Unglück. Neue Erkenntnisse zum Brandgeschehen haben sich nicht ergeben. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Passau sind abgeschlossen.



Oben