7. Februar 2017


Katastrophen und Unfall

Brand in Schmidham

Am Montag gegen 18.30 Uhr befüllte ein 14-Jähriger den Pkw seiner Eltern mit Benzin aus einem Reservekanister. Als das Benzin in den Tankstutzen des Pkw lief, begann es zu rauchen und der Benzinkanister geriet in Brand. Deshalb warf er den Kanister weg und lief zu seinen Eltern. Als der Vater in der Garage nachsah, brannte diese bereits lichterloh. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand die Garage bereits in Vollbrand. Die Garage, sowie zwei Pkw brannten völlig aus. Dank des raschen Eingreifens von mehreren Feuerwehren konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus vermieden werden. Der Brand verursachte einen Sachschaden von mindestens 100.000 Euro.



Oben