29. August 2017


Fürstenzell

Brand in Werkstatt

Am Montagabend ist in einer Autowerkstatt in Fürstenzell ein Feuer ausgebrochen. Gegen 22 Uhr alarmierte ein Anwohner die Freiwillige Feuerwehr Fürstenzell, da er starke Rauchentwicklung bemerkt hatte. Die Einsatzkräfte konnten schließlich das Feuer in der Werkstatt löschen. Da der Rauch aufgrund der baulichen Gegebenheiten in die über der Werkstatt liegenden Wohnräume gelangen konnte sind diese derzeit unbewohnbar. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 145.000 Euro. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt am Sicherungskasten.



Oben