19. Mai 2016


Katastrophen und Unfall

Brandalarm in der Theresienstraße in Passau

Weil anscheinend auf einem Ofen ein Topf vergessen wurde, kam es im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses in der Theresienstraße in Passau zu einer starken Rauchentwicklung. Die herbeigerufenen Feuerwehren der Hauptwache und der Innstadt konnten die Rauchursache schnell bereinigen. Eine Person wurde mit Rauchvergiftungen in das Klinikum eingeliefert. Die große Anzahl an Personen und die Arztpraxen in dem mehrstöckigen Wohn- und Geschäftsgebäude machten den Großeinsatz notwendig der aber letztlich gleich wieder beendet werden konnte.



Oben