11. Juni 2014


Allgemein

Brasilien

Morgen beginnt die Fußball – Weltmeisterschaft in Brasilien. Die Fußballfans in aller Welt freuen sich auf spannende Spiele und auf Erfolge ihrer Nationalmannschaften. Bei aller Euphorie, es gibt auch deutliche Missklänge. Der Aufwand der für diese Weltmeisterschaft betrieben wird, steht in keinem Verhältnis zur Armut im Land. Das wissen viele Christen in der Diözese Passau genau. Denn seit Jahrzehnten gibt es missionarische Verbindungen zum Kinderdorf nach Guarabira und zur Partnerdiözese Alagohinas. Bei Besuchen dort, kann man sehen, wo die Probleme Brasiliens liegen.



Oben