14. August 2014


Landkreis Passau

Brückensanierung

Ab Montag ist im Landkreis Passau mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Grund sind zwei Baustellen. In Ruderting lässt das Staatliche Bauamt den Fahrbahnübergang der Talbrücke erneuern. Der alte ist undicht und wird daher asphaltiert. In diesem Zug soll der Fahrbahnbelag der B 85 an dieser Stelle ebenfalls ausgebessert werden. Die Arbeiten dauern 2 – 3 Wochen. Der Verkehr wird in dieser Zeit halbseitig an der Baustelle vorbei geführt.

In Erlau wird die Brücke über den Fluss Erlau instand gesetzt. Auch hier sind die Fahrbahnübergange mittlerweile undicht. Sie sollen durch Überleitungen aus Asphalt ersetzt werden. Zu der Baumaßnahme gehört zusätzlich die Sanierung der Brückenkappen. Der Verkehr auf der B388 wird an der Baustelle vorbei geleitet. Hier sind für die Arbeiten rund 3 – 4 Wochen eingeplant.



Oben