21. September 2015


Allgemein

Bücher für Flüchtlinge

Mit der Aktion „Bücher sagen Willkommen“ sammelt Bücher Pustet seit Freitag Spenden für Flüchtlinge. Der Schirmherr der bundesweiten Spendenaktion ist der Orientalist und Autor Navid Kermani, der in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wird. Mit den Spendengeldern sollen bundesweit Lese- und Lernecken in der Umgebung von Flüchtlingsunterkünften eingerichtet werden. Dort werden Bücher zur Verfügung gestellt, die von Leseförderungsexperten und Entwicklungspsychologen ausgewählt werden. Das Ziel ist, Asylsuchenden schnell und einfach Zugang zu Wörterbüchern, Deutsch-Lehrbüchern oder Romanen in einfacher Sprache zu verschaffen.Im Erdgeschoss ist begleitend zu der Aktion ein Thementisch mit Literatur zu Migration, Flüchtlingen aber auch zur IS aufgebaut, auf dem sich die Spendenbox befindet.



Oben