28. Juni 2017


Kriminalität

Bundesweit mehr Schleierfahnder

Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nehme die Notwendigkeit für einen Ausbau der Schleierfahndung in Deutschland stetig zu. Allein im Freistaat werden jährlich rund 20.000 Aufgriffe gemeldet. „Unsere sehr gut geschulten und hochengagierten Schleierfahnder sind ein wichtiger Garant für mehr Sicherheit in Bayern“, so Joachim Herrmann. Dennoch sollten die Kontrollen in Deutschland verstärkt werden, da bislang nur 13 von 16 Bundesländern im Besitz eines Fahndungsinstruments sind. Ebenso betont der Innenminister, dass dies eine eklatante Sicherheitslücke sei, welche unbedingt geschlossen werden muss.



Oben