3. November 2016


Freizeit und Hobbys

Camper erwünscht

Der Wirtschaftsauschuss der Stadt Passau hat einen Antrag des CSU-Stadtrats Josef Haydn abgelehnt, der eine Sperrung des Parkplatzes in Racklau für Camper durchsetzen wollte. Haydn lehne den kostenlosen Wohnmobil-Stellplatz vor allem wegen der fehlenden Infrastruktur und den damit einhergehenden Problemen bei der Entsorgung und Sauberkeit ab. Laut Oberbürgermeister Jürgen Dupper wolle man die nahe Zukunft am Winterhafen Racklau abwarten und bis dahin die Ausweichmöglichkeit für die kostenpflichtigen und nahezu immer ausgebuchten Wohnmobil-Stellplätze am Bschüttpark und am Güterbahnhof aufrecht erhalten.



Oben