30. Dezember 2015


Umwelt und Natur

Christbaumentsorgung

Vom zweiten bis zum sechzehnten Januar können Christbäume kostenlos an allen Recyclinghöfen des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Donau-Wald abgegeben werden. Zusätzlich werden in diesem Zeitraum Sammelplätze beispielsweise in Bauhöfen eingerichtet. Der Christbaum muss vollständig abgeschmückt und ohne Kunstschnee sein, denn nach der Abgabe wird er gehäckselt und als Heizmaterial in Hackschnitzel-Heizungen verwendet oder kompostiert.



Oben