24. März 2014


normal

Contra Nordtangente

„Im neu gewählten Stadtrat ist die Mehrheit gegen einen Bau der Nordtangente!“ So hat sich die Bürgerinitiative „Natur ja – Nordtangente nein“  nach den Kommunalwahlen vom 16. März geäußert. Über 80 Prozent des Parlaments stehen der sogenannten „Ortsumfahrung B 388 neu“ kritisch gegenüber. Laut Alois Zechmann, dem Vorstandssprecher der Initiative, wollen sich mehrere Stadträte parteiübergreifend für eine bessere Lösung einsetzen. Oft wird dabei der Georgsbergtunnel genannt. Die letzte Abstimmung zum Thema Nordtangente gab es im April 2011. Damals hat der Stadtrat mit 29:9 Stimmen eine Resolution verabschiedet, die Nordtangente in den Bundesverkehrswegeplan aufzunehmen.



Oben