17. April 2014


Kriminalität

Crystalschmuggel geht zurück

Entgegen dem deutschlandweiten Trend geht die Rauschgiftkriminalität mit Amphetaminen und Metamphetaminen in Niederbayern zurück. Dazu gehört auch Crystal Meth. Seit 2010 haben sich Konsum und Verbreitung der Modedroge mehr als verdoppelt. Im Jahr 2013 sind die Zahlen nun deutlich rückläufig: 62 Fälle weniger als noch im Vorjahr. Insgesamt wurden in Niederbayern 351 Delikte mit Amphetaminen in Pulver- oder flüssiger Form aufgedeckt. Ein Blick ins TRP1-Sendegebiet: In Stadt und Landkreis Passau ist die Rauschgiftkriminalität insgesamt um rund 200 Fälle zurückgegangen, die Landkreise Freyung-Grafenau und Rottal-Inn verzeichnen jedoch zusammen eine Zunahme um 90 Delikte.



Oben