4. Februar 2015


Bildung

„Dachdecker-Hochburg“ soll erhalten bleiben

Die Planungen der Generalsanierung des Beruflichen Schulzentrums in Waldkirchen gehen auch 2015 weiter. Schon lange ist die Modernisierung vor allem der Dachdeckerschule in der Diskussion.

Auch dieses „undichte Dach“ müsse repariert werden, so Pollak. Das Kompetenzzentrum Dachdecker muss auf den neuesten technischen Stand gebracht werden. Nur so könne der Standort künftig erhalten bleiben.

Die Sanierungsplanungen werden 2015 weiter vorangetrieben, versichert Gruber. Mit ersten baulichen Maßnahmen in der Berufsschule wird spätestens 2017 gerechnet.



Oben