4. Oktober 2018


Passau

Dackelparade Passau

Veranstaltet von den Betreibern des Passauer Dackelmuseums versammelten sich in Passau am Tag der Deutschen Einheit rund 160 Vierbeiner zu einer Dackeleinheit. Begleitet von ihren Herrchen und Frauchen trafen sie sich im Klostergarten in Passau um sich dann zur Dackelparade aufzumachen.
Mit Pauken und Trompeten, ging es durch die Passauer Fußgängerzone zum Residenzplatz. Dort erwartete Besitzer und Dackel am Namenstag des Heiligen Franziskus der Segen von oben. Es ist alter Brauch an Namenstag dieses Heiligen die Tiere zu segnen.



Oben