6. September 2018


Allgemein

Das Ende einer Ära – Passaus letzte Videothek schließt

Die letzte Videothek in Passau wird am 15. September geschlossen. 30 Jahre war die Videothek no1 in der der Spitalhofstraße 77 ansässig. 2008 übernahm Martin Keller die Videothek von seinem Vater. In den 1980-er Jahren waren im Landkreis Passau neun Filialen im Besitz der Familie Keller. Zu der Zeit zählte der Video-Verleih zu einer aufstrebenden Branche. Doch ging es in den letzen 20 Jahren kontinuierlich bergab. Eine Videothek-Filiale in Hutthurm wird weiterhin bestehen.



Oben